www.netzwerk-kultur-gewerbe.de

 

 

 

Weihnachtliche Festivitäten in
Wedding/ Gesundbrunnen

2016

aktuelles

 
Projekte
Weihnachtsmarkt 2013
Weihnachtsmarkt 2012
Weihnachtsmarkt 2011
Weihnachtsmarkt 2010
 
Netzwerktreffen Kultur
und Gewerbe II
Netzwerktreffen Kultur
und Gewerbe I
 
Impressum/ Kontakt

Herzliche Einladung zu einer Vorweihnachtlichen Tauschparty

am Samstag, 3. Dezember 2016 von 14 bis 17 Uhr

vor der Stephanuskirche - Prinzenallee Ecke Soldiner Straße

Angebote/ Programm:

  • Sie haben aufgeräumt, manches ist zum Wegwerfen zu schade?
    Hier können Sie Gebrauchsgegenstände in dankbare Hände geben, alles außer Kleidung.
  • In Geschenken von anderen stöbern, mitnehmen; bei begehrten Objekten wird verhandelt.
  • Heißer Punsch und eine Feuerschale laden zum Aufwärmen und zu Geselligkeit ein.
  • Sie können sich über Angebote aus dem Tauschring-Projekt informieren und Mitwirkende persönlich kennen lernen.

Sie können vorhandene Marktstände ohne Voranmeldung mitbenutzen, es gibt keine Standgebühr. Die Veranstalterin kümmert sich um die sinnvolle Weitergabe von Resten aller Art. Bitte melden Sie größere Mengen vor der Veranstaltung an.

Detaillierte Informationen zum Gesamt-Projekt stehen im Internet unter www.soldiner-kiez-tausch.de

Kontakt: Brigitte Lüdecke, Tel 030 493 90 46, mail@brigitte-luedecke.de

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirchengemeinde an der Panke, gefördert im Programm Soziale Stadt.

 
2015
Der www.weddingweiser.de hat eine schöne Zusammenstellung verschiedener Veranstaltungen während der Adventszeit gemacht:
Weihnachtsmärkte und Aktionen im Wedding
Mindestens eine Veranstaltung war am 30.11.2015 (Publikation im Weddingweiser) noch gar nicht bekannt:
Der Soldiner Kieztausch veranstaltet am Sonntag, 13. Dezember von 13 bis 16 Uhr eine vorweihnachtliche Tauschparty. Ort ist Koloniestraße 24, konkret der Parkplatz des Hotel BIG MAMA. Zeit und Ort wurden insbesondere auch wegen der Kooperation mit einem GOLF-Projekt (Golf in der Stadt, Stadtraum als Golfbahn) gewählt. Die Details ergeben sich aus dem Flyer zur Veranstaltung.
 
 

 

2014 KEIN Weddinger Weihnachtsmarkt
auf dem Leopoldplatz

Vier Jahre Weddinger Weihnachtsmarkt auf dem Leopoldplatz - 2010, 2011, 2012 und 2013 - waren eine große Herausforderung und zugleich ein Geschenk, dass wir das überhaupt so machen konnten. Es war für Veranstalter, für viele Dienstleister und für Standbetreiber wirklich nicht einfach - wir erinnern uns an große Kälte, dichten Schneefall, Stromausfälle und manches mehr - aber immer lohnend.

Das Projekt war in allen Jahren wesentlich gefördert aus dem Aktiven Stadtzentrum Müllerstraße mit dem Ziel der kulturelle Belebung des Ortes, die von vielen Institutionen gewünscht wurde, als Angebot für Bewohner des Bezirkes und für überregionales Publikum, mit vielfältigen künstlerischen, sozialen und bürgerschaftlichen Produkten und (Informations-)Angeboten.

Solche Dinge kann man sich "schön" ausdenken. Es funktioniert aber nur dann, wenn wirklich viele Akteure diese Ziele auf ihre Art ernsthaft mittragen und aktiv mitgestalten. Diese Leute muss man suchen, vernetzen, manchmal beraten und einen Rahmen gestalten, in dem sich jeder auf seine Art mit Freude einbringen kann.

Das hat vier Jahre lang mit sehr erfreulichen Entwicklungssprüngen wirklich gut funktioniert.

Dieses schöne Projekt geht jetzt in 2014 nicht weiter.

Aber die Entwicklung von Stadtteilkultur, Bürgerbeteiligung und Kommunikation rund um diesen zentralen Platz im Wedding geht weiter.

Manchmal bekommt eine Entwicklung gerade deshalb neue Impulse und Energie aus anderen Richtungen, weil eine "Routine" nicht fortgesetzt wird.

Jedes Ende ist ein neuer Anfang, auch wenn einem das Neue oder der Anfangsfaden nicht gleich in Auge springen.

 

 
 
 
 

 

   
 
© b. lüdecke